Logo
Qigong

Qigong ist ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Es vereint Elemente des Kampfsports, wird allerdings mit langsamen, fließenden Bewegungen ausgeführt. Manche verstehen Qigong daher als eine Art meditative Bewegungsform.

Übersetzt bedeutet Qigong so viel wie „Arbeit am Qi“. Dabei bezeichnet „Qi“ die universelle Lebenskraft, die nach den Vorstellungen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) durch die Meridiane, die Leitbahnen des Körpers, fließt.

Krankheiten entstehen nach Auffassung der traditionellen chinesischen Medizin durch eine Störung des Energieflusses. Eine Harmonisierung des Flusses (Qis) – etwa durch Qigong – habe daher eine heilende Wirkung. Mithilfe spezieller Übungen soll hier das Qi in die richtigen Bahnen geleitet werden.

Für AOK Mitglieder ist der Kurs kostenlos und von den anderen gesetzlichen Versicherung wird bis zu 80% der Kosten erstattet. Mitglieder von Hansefit oder Qualitrain können kostenlos teilnehmen.

Start:

Mi. 02.11.22 - 21.12.22

19.00 Uhr

Fr. 04.11.22 - 23.12.22

16.30 Uhr